Sie befinden sich hier

Inhalt

Umfrage

Welchen Namen soll das neue Bürgerhaus bekommen?

 

Kontextspalte

Peißenberger Gabentisch

Unter dem Dach der Kirchen

  • kath. Pfarrei St. Barbara Peißenberg-Wörth
  • kath. Pfarrei St. Johann Peißenberg
  • evang.-luth. Friedenskirche Peißenberg
  • Caritas Kreisverband Weilheim-Schongau e.V.

Ein Ausweis erhältlich:

  • Markt Peißenberg, Sozialamt, Zi.Nr. 111/112, II. Stock. Hauptstr. 77,
  • Caritas Kreisverband Weilheim-Schongau e.V., Waisenhausstraße 1, 82362 Weilheim

 Spendenkonten, Verwendungszweck "Gabentisch":

  • kath. Pfarrei St. Barbara Peißenberg-Wörth, VR-Bank Werdenfels BIC: GENODE F1 GAP, IBAN: DE 2470390000 000 8626227
  • kath. Pfarrei St. Johann Peißenberg, Sparkasse Weilheim BIC: BYLADE M1 WHM, IBAN: -de 74 70351030 0000 201384
  • evang.-luth. Friedenskirche Peißenberg, Sparkasse Weilheim BIC: BYLADE M1 WHM, IBAN:84 70351030 0000 210773
  • Caritas Kreisverband Weilheim-Schongau e.V., Sparkasse Weilheim BIC: BYLADE M1 WHM, IBAN: DE 17 70351030 000000 1586

Lebensmittelausgabe: im Pfarrsaal St. Barbara, Eingang Hans-Böckler-Straße jeden Mittwoch von 14h bis 15h

Gutes aus zweiter Hand

Schick
der BRK-Kleider Markt

Marie-Juchacz-Weg 5
Tel. 4883171

Öffnungszeiten:
Montag/Dienstag 9:30 - 12:30
Donnerstag/Freitag 15:00 - 18:00

Repair Cafes Schongau und Weilheim

Die beiden Repair Cafes in Schongau und Weilheim haben i.d.R. einmal im Monat geöffnet.

Schongau
Letzter Freitag im Monat von 16.00 bis 17.45 Uhr im Haus4you, Blumenstr. 2:
28.2., 27.3., 24.4., 29.5., 26.6., 31.7., 28.8., 25.9., 30.10., 27.11.2020.

Weilheim 
3. Samstag im Monat von 13.00 bis 16.00 Uhr im Mütterzentrum, Augsburger Straße 4:
21.3., 18.4., 16.5., 20.6.2020.
Weitere Informationen zu den Repair Cafes finden Sie hier:
Mütterzentrum Weilheim
Verein Support Schongau e.V.

Hotline für IT Sicherheitsnotfälle

Hotline ist unter der Telefonnummer 089/1212-4400 zu den allgemeinen Bürozeiten von Montag bis Donnerstag zwischen 8:00 bis 16:00 Uhr und Freitag von 8:00 bis 14:00 Uhr erreichbar.

Bürgerinnen und Bürger können die Hotline anrufen, wenn beispielsweise der Verdacht besteht, dass Passwörter gehackt oder Viren eingeschleust wurden. Auch wenn man auf Phishing-Mails hereingefallen ist oder das Computersystem verschlüsselt wurde, stehen die Experten der Polizei mit Rat und Tat zur Seite.

Leben mit Behinderung

Angebote des Ressorts "Leben mit Behinderung" - Flyer des Vdk hier