Sie befinden sich hier

Inhalt

Bürgerversammlung 2018

Am Dienstag, den 10.10.2018 um 20 Uhr fand die diesjährige Bürgerversammlung in der Tiefstollenhalle statt.

Der Bericht zur Bürgerversammlung 2018 hier

Gemeindefläche

Die Gemeindefläche betrug zur Gemeindegebietsreform im Jahre 1978 17,49 km2, ab 1978 nach Eingemeindung von Ammerhöfe erhöhte sie sich auf 32,68 km2 mit derzeit 7.590 Flurstücken. Die Gesamtfläche teilt sich wie folgt auf (ALB-Daten vom 15.04.15): 

Gebäude und Freifläche3.805.507 m2
Betriebsfläche224.717 m2
Erholungsfläche115.639 m2
landwirtschaftliche Fläche19.295.740 m2
Verkehrsfläche1.503.064 m2
forstwirtschaftliche Fläche6.436.839 m2
Wasserfläche583.154 m2
sonstige Fläche715.384 m2

insgesamt

32.680.044 m2

Einwohnerentwicklung

JahrEinwohnerBemerkungen
19396336
19498340
19709693Volkszählung am 27.05.1970
197810596Eingemeindung Ammerhöfe
198710675Volkszählung am 25.05.1987
199511658
200012271
200112462
200212624
200312657
200412638
200512503
200612524
200712626
200812552
200912552
201012555
201112514
201212315Zensus
201312364
201412469
201512516
201612560
201712596Stichtag: 01.09.2018

Zahlen laut Stat. Landesamt, ohne Zweitwohnungen

Altersstruktur

davon
männlich
davon
weiblich
bis 3 Jahre464 Einwohnerdas entspricht ca.3,49%245219
4 - 6 Jahre366 Einwohnerdas entspricht ca.2,75%186180
7 - 15 Jahre1137 Einwohnerdas entspricht ca.8,56%583554
16 - 18 Jahre436 Einwohnerdas entspricht ca.3,28%211225
19 - 65 Jahre8225 Einwohnerdas entspricht ca.61,90%41614064
66 Jahre und älter2661 Einwohnerdas entspricht ca.20,02%11771484
Gesamt:13289 Einwohnerdas entspricht ca. 100%65636726

Zahlen nach Einwohnermeldeamt, alle Zahlen mit Zweitwohngen, Stand: 1.9.18

Familienstand

davon
männlich
davon
weiblich
ledig 5279 Einwohnerdas entspricht ca.39,7%28982381
verheiratet 6084 Einwohnerdas entspricht ca.45,8%30593025
verwitwet   941 Einwohnerdas entspricht ca.7,1%195746
geschieden   985 Einwohnerdas entspricht ca.7,4%411574
Gesamt:13289 Einwohnerdas entspricht ca. 100%63636726

Zahlen nach Einwohnermeldeamt, alle Zahlen mit Zweitwohngen, Stand: 1.9.18

Religionszugehörigkeit

katholisch7497 Einwohnerdas entspricht ca.56,4%
evangelisch1492 Einwohnerdas entspricht ca.11,2%
sonstige4300 Einwohnerdas entspricht ca.32,4%
Gesamt:13289 Einwohnerdas entspricht ca. 100%

Zahlen nach Einwohnermeldeamt, alle Zahlen mit Zweitwohngen, Stand: 1.9.18

Kontextspalte

Über unser Wappen

Wappenbeschreibung: In Schwarz über 3 (2:1) goldenen Bienen, zwei schräggekreuzte goldgestielte, silberne Hämmer (Schlägel und Eisen).

 Wappenerläuterung: Die Feldfarbe Schwarz und das Gezäh des Bergmanns versinnbildlichen den bedeutenden Kohlebergbau. Die Bienen sollen nach der Erläuterung des Reichsheroldsamtes allegorisch den Erwerbsfleiß der Bevölkerung bezeichnen und auf die damals noch bedeutende Bienenzucht in der Umgebung des Hohen Peißenbergs und damit auf die landschaftliche Lage hinweisen.

Wappenverleihung: Anläßlich der Erhebung der damaligen Landgemeinde Unterpeißenberg zur Marktgemeinde Peißenberg im Jahre 1919 wurde auch die Führung des Wappens genehmigt.