Sie befinden sich hier

Aktuelles

Inhalt

Herzlich willkommen in Peißenberg

Infoveranstaltung zum Thema Hochwasserschutz in Peißenberg

Der Marktgemeinderat Peißenberg hat in seiner Sitzung am 25.07.2018 beschlossen, eine Infoveranstaltung zum Thema Hochwasserschutz im September durchzuführen. Sie findet am Dienstag, den 11. September ab 19 Uhr in der Tiefstollenhalle statt.

In der Sitzung wurde auch eine Präsentation des Ingenieurbüros Winkler und Partner GmbH zum Thema "Hochwasserschutz" vorgestellt. Zum Downloaden hier

Planfeststellungsverfahren zu Gewässerausbaumaßnahmen am Wörthersbach hier

Neu: BayernWlan-Hotspot in der Bücherei und Tiefstollenhalle

Ab sofort: BayernWLAN-Hotspot in der Bücherei und Tiefstollenhalle

  • Kostenloses Surfen im Internet - ohne Passwort und zeitlich unbegrenzt.
  • Offenes und unverschlüsseltes WLAN.
  • Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Finanzen, Landesentwicklung und Heimat. Hosting: Vodafone.
  • SSID: @BayernWLAN

     

Breitbandausbau in Peißenberg

Die Telekom wird voraussichtlich bis Ende des Jahres den auf eigene Kosten vorgenommenen Vectoring-Ausbau im Innenbereich Peißenbergs abschließen und damit künftig 3200 Adressen mit Bandbreiten bis zu 100Mbit/s versorgen.

In seiner Sitzung am 20.06.2018 hat der Marktgemeinderat im zweiten Anlauf den Auftrag für den Breitbandausbau in den Außenbereichen ebenfalls an die Firma Telekom Deutschland GmbH vergeben.

In sechs Erschließungsgebieten erhalten insgesamt 113 Gebäude einen Glasfaseranschluss bis zum Haus, sechs Anwesen werden aus Kostengründen mit der innerörtlichen FTTC-Technik versorgt, so dass dort Bandbreiten bis zu 100 Mbit/s erreicht werden. Insgesamt werden für den Breitbandausbau auf einer Länge von rund 18 km Tiefbauarbeiten durchgeführt und zudem auf einer Länge von rund 5 km bestehende oberirdische Trassen erweitert.

Die ausgewiesene Wirtschaftlichkeitslücke (Kosten – Einnahmen 7 Jahre) für diesen Ausbau beträgt 1.749.000 EUR. Der Markt Peißenberg erhält vom Freistaat Bayern für den Breitbandausbau eine Förderung vom 1.320.000 EUR, so dass ein Eigenanteil von ca. 429.000 EUR vom Markt Peißenberg zu tragen ist.

Der Marktgemeinderat war sich einig, dass dieses Geld gut investiert ist: Gute Internetverbindungen gehören heute zum allgemeinen Standard und gerade Firmen, Schüler und Landwirte sind darauf angewiesen. Bürgermeisterin Vanni ist erleichtert, dass dank Herrn Jürgen Schuster, der für das Ausschreibung beauftragten Büro Corwese tätig ist, auch für die Außenbereiche eine finanzierbare Lösung gefunden worden ist.

Die Telekom Deutschland GmbH rechnet mit einer Bauzeit von drei Jahren.

Erschließungsgebiete hier

Neues Bundesmeldegesetz

Seit 1. November ist das neue Bundesmeldegesetz in Kraft getreten. Bei Umzug sowie bei An- und Abmeldung ist eine Wohnungsgeberbestätigung erforderlich. Eine Musterbestätigung und die Rechtsgrundlagen finden Sie hier

Kontextspalte

Aus dem Marktgemeinderat

Hier finden interessierte Bürgerinnen und Bürger wissenswertes rund um den Peißenberger Marktgemeinderat (Sitzungen, Mandatsträger, Ausschüsse, Sitzungskalender, Sitzungsunterlagen und -protokolle)

Hier gehts zum Bürgerinfoportal

Unsere Bankverbindung

IBAN: DE30703510300000200105

BIC: BYLADEM1WHM

Jetzt Hauptstr. 116